Martin Wohlers, Designmöbel und Objekte, Kunsttischlerei
Adirondack Chair
  Home     Katalog     Tische, Stühle     Adirondack Chair     Kontakt 
Adirondack Chair 2

Adirondack Chair

 

Hier gab es zunächst ein Foto aus den 60er Jahren, darauf zu sehen eine Terrasse in Venezuela und spezielle Gartenstühle. Ferner gab es echtes Mahagoniholz, aus dem die Transportkisten gefertigt wurden, als die Familie seinerzeit nach Deutschland zurückkehrte.
Nun war die Idee, aus dem Mahagoniholz der Kisten, was damals als solches erkannt und wertgeschätzt und daher aufgehoben wurde, diesen Stuhl nachzubauen.
Zwar entpuppte sich der, nicht als typisch südamerikanisch, oder gar als Unikat, sondern als aus Nordamerika stammend und dort in verschiedenen Varianten weit verbreitet. Dieser Stuhl jedoch, orientiert sich eng an dem Foto.

Insbesondere in Hinblick auf die Rückenlehne, ist er vergleichsweise aufwendig konstruiert und somit weit entfernt von dem Urtyp des Adirondack Chair, den ein gewisser Thomas Lee vor gut 100 Jahren auf dem Rasen vor seinem Haus aus 13 Brettern zusammen genagelt hat.

Maße: Höhe 105, Sitzfläche 60 x 63 cm
Holzart: Mahagoni
Oberfläche: Öl
Entwurf:   Thomas Lee, 1900

Adirondack Chair Details
Venezuela-Adirondack-Chair-

Wenn man von der Verschraubung absieht, ist die Verarbeitungsqualität auf dem Niveau von Wohnraummöbeln. Das  Holz ist selbstverständlich nicht lackiert, sondern geölt. So gibt es keinen Film, der irgendwann rissig und vom Wasser unterwandert wird.

Dies ist die Vorlage, die mir zur Verfügung stand. Die Form der Armlehnen ist nicht zu erkennen, sie mußte demzufolge interpoliert werden. Die wesentlichen Maße, wie Breite, Sitzhöhe usw., habe ich mit Maßen abgeglichen, die ich im Web fand.

Adirondack Chair 3jpg Adirondack Chair

Wenn Sie sich fragen, 13 Bretter, wie kann das angehen, zählen Sie mal nach:

http://referencelibrary.blogspot.com/2007/12/westport-chairs-1905.html

Making of
eine Seite zurück blättern eine Ebene hoch eine Seite vor blättern

Fragen oder Kommentare bitte an den Webmaster © 1999-2013 Martin Wohlers